Jetzt Ganz Neu 

 

 

Der Esel in der Literatur - versteckte Helden, am Beispiel von Grimms Märchen

Ein Angebot für Schulen 

 

Für Esel gibt es viele Schimpwörter und meist wird er herablassend belächelt. 

Er gilt als dumm und stur!

 

Ist das so?

 

Aber - WARUM kommt der Esel dann so häufig in der Bibel vor?

UND - WARUM kommt kaum ein Märchenbuch ohne das Grautier aus?

AUSSERDEM - Für welche Berufe war der Esel früher sehr wichtig und WARUM?

 

Dem wollen wir mal auf den Grund gehen. Indem wir uns ein Märchen von den Gebrüdern Grimm einmal ganz genau anschauen. Danach dürft ihr gemeinsam mit unseren Eseln herausfinden, wie sie wirklich sind. Ihr werdet staunen. Natürlich kommt die Wissensvermittlung über diese wunderbaren Equiden dabei nicht zur kurz. Ihr lernt einiges, z.B. der ursprüngliche Lebensraum, Haltung, Pflege und Fütterung. Ihr striegelt eure Esel und führt sie dann gemeinsam durch einen Parcour. Zum Schluss  basteln wir uns noch ein L esel Zeichen zum mitnehmen.

Dauer ca. 2,5 Stunden, 15 €/Kind inkl. Materialkosten (ab 10 Kindern) Lehrkräfte und Begleitpersonen sind herzlichst eingeladen.

 

Bitte wetterfeste Kleidung und feste Schuhe tragen

 

 

***

 

 

AUSZEIT AUF DEM SCHNECKENHOF

für Kinder und Erwachsene

 

 

 

Welcher große oder kleine Tierfreund träumt nicht davon, mal für ein paar  Stunden dem Alltag zu entfliehen und sich ganz den Tieren und der Natur hingeben zu können.

Oder mal einen intensiven Ausflug mit der Familie, den Enkeln, Freunden usw. zu machen und nicht nur Tiere im Hochsicherheitstrakt von der Ferne zu bewundern, sondern sie haut- bzw. fell- oder federnah zu erleben, sie zu streicheln, füttern, auszumisten. Lernen wie man einen Esel striegelt und ihn richtig führt. Es bleibt auch Zeit einen kleinen Parcour mit ihm zu bewältigen (geführt) oder einen entspannenden Spaziergang zum Abschluss mit ihm zu machen. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit dabei viel über die richtige Haltung, Fütterung und Pflege von Eseln und Pferden zu erfahren. Die Inhalte werden vorher mit uns abgesprochen, so dass wir ganz auf Ihre individuellen Wünsche eingehen können.

 

Dauer ca. 2 Stunden, 120 € für bis zu 8 Personen.

***

Geführte Eselwanderungen 

Einfach mal unbeschwert - im wahrsten Sinne des Wortes, denn Ihr Gepäck trägt der Esel - die Natur genießen. Eine Einheit werden mit dem Tier, auf seine Instinkte vetrauen, lauschen was einem ein Tier mitzuteilen hat.

Oder einfach einmal abschalten, ein paar lustige Stunden mit der Familie oder Freunden verbringen, ein Picknick im Grünen oder eine Weinprobe in den Weinbergen genießen. Gerne gehen wir auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein.

 

Kosten Basistour ab Stall:

 

Halbtagestour (ca. 3 Stunden, inkl. Einführung)

120 € für bis zu 6  Personen

 

Ganztagestour (ca. 5 - 6 Stunden, inkl. Einführung)

200 € für bis zu 6  Personen

 

Sie können uns natürlich auch ihre Wunschroute mitteilen!

Wenn wir die Esel an einen anderen Ausgangsort transportieren, kommen Kosten in Höhe von 1€ pro Kilometer dazu, mindestens aber 30€.

***

Kindergeburtstag 

Neues Programm ab 2022:

Unsere Kindergeburtstage sind geeignet für Kinder ab dem Grundschulalter. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Dauer ca. 2 Stunden für bis zu 8 Kinder plus Geburtstagskind. Die Eltern geben die Kinder ab und dürfen sie zum vereinbarten Zeitpunkt wieder abholen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aktuell keine weiteren Personen bei unseren Veranstaltungen zulassen möchten. Kosten 120 €

 

 

 

Terminanfragen bitte per Mail, wir senden Ihnen dann gerne unser aktuell gültiges Coronahygienkonzept und das Anmeldeformular zu.

 

Unbedingt feste, geschlossene! Schuhe und wetterfeste Kleidung mitbringen!

Die Kindergeburtstage finden bei jedem Wetter statt!

 

 

   

 

 

***

Tiererlebnistage - Schule auf dem Eselhof

für Kindergärten, Schulen, Kinderhorte, heilpädagogische Einrichtungen u.v.m.

Was unterscheidet eigentlich wirklich den Esel vom Pferd - außer den Ohren?

Warum verhalten sich Esel eigentlich anders als Pferde? Und was haben sie wieder gemeinsam?

Was fressen Esel und Ponys ? Und wieviel davon?

Warum hat man eigentlich Esel heute und früher?

 

So viele Fragen!

 

Gerne beantworten wir alle Fragen rund um unsere Tiere!

 

Bei uns lernt ihr, dass Esel nicht stur und Ponys keine Sportgeräte sind und Kaninchen ihre langen Ohren haben um euren Geschichten zu lauschen

 

Wir lernen die Tiere und ihre Eigenheiten kennen, pflegen und versorgen sie und machen anschließend einen Spaziergang oder versuchen die Tiere durch einen Parcour zu führen. Wir lernen dabei wie unterschiedlich Tiere der gleichen Tierart auf bestimmte Aufgaben reagieren.

 

Geeignet für Gruppen mit Kindern ab 5 Jahren.

Dauer ca. 3 Stunden

Kosten ab 180 € 

Lehrkräfte und Betreuer sind frei!

 

 

 

 

 

Unsere Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schneckenhof